Sitemap    
 
   

Primär- und Sekundärfarben

Die Grundfarben des RGB- und des CMY-Modells werden Primärfarben genannt.
Werden zwei Primärfarben gemischt, so entstehen die Sekundärfarben. Orange z.B. ist eine Sekundärfarbe, weil sie aus Rot und Gelb gemischt ist.
Und schließlich, wenn ein Gemisch von Komponenten aller Primärfarben erzeugt wird, erhält man sogenannte Tertiärfarben.
Die nachstehenden Farbbänder veranschaulichen die Fülle der Sekundärfarben. Anfang und Ende der Bänder sind die Grundfarben des RGB-Modells, Rot, Grün und Blau - die Mittelpunkte sind die Mischfarben des RGB-Modells, Gelb, Cyan und Magenta. Alle Farben, die sich zwischen dem Mittelpunkt und einem der beiden Eckpunkte befinden, sind Sekundärfarben:

Sekundärfarben
von Rot über Gelb nach Grün

Sekundärfarben
von Grün über Cyan nach Blau

Sekundärfarben
von Blau über Magenta nach Rot

 
 
 
 
 << Subtraktive Farbmischung  
 
  Der Farbenkreis >> 
 
 
© 2000 - 2010 info@metacolor.de